IHK- Expertensprechtag Krisenbewältigung und Restrukturierung am 26.05.2021

Der Sprechtag „Krise und Restrukturierung“ richtet sich an Gewerbetreibende, die durch Nachfrageeinbrüche, schleppende Zahlungseingänge, Forderungsausfälle oder verspätete Anpassungen der Unternehmensstruktur in Schwierigkeiten geraten sind. Betriebswirtschaftliche und insolvenzrechtliche Themen werden vertraulich mit dem unabhängigen Experten [Wirtschaftsberater Frank Kusmierz, MBA, LL.M.] und einem IHK-Finanzierungsreferenten besprochen und erste Lösungsansätze entwickelt. 

Es handelt sich um individuell vereinbarte Gesprächstermine zur eigenen Unternehmenssituation. Die Uhrzeiten werden in einem telefonischen Vorgespräch vereinbart. 

Zur optimalen Gesprächsvorbereitung werden spätestens einen Tag vor dem Termin folgende Unterlagen benötigt:

  • die letzten zwei Jahresabschlüsse (nicht älter als 2018/2019)
  • die aktuelle betriebswirtschaftliche Auswertung
  • die Summen- und Saldenliste
  • den aktuellen Liquiditätsstatus

Bitte mailen Sie die Unterlagen verbunden mit der Erlaubnis, sie an die teilnehmenden Expert*innen weiterzuleiten, kurzfristig an Frau Plötz ploetz@ihk-nw.de. www.ihk-nrw.de

[Text und weitere: IHK Nordwestfalen, ihk-nw.de]